14.02.2013

Nexus Updates mit Stock ROM/Kernel und gelocktem Bootloader

Denke ich sollte mal eine kleine Anleitung posten. Denn schwer ist es überhaupt nicht. Aber für viele eine super Möglichkeit "noch" schneller Updates auf Ihre Nexen zu bekommen. Es geht um den sogenannten 'sideload', den Google in einem release in die android-developer-bride (kurz ADB) eingebaut hat. Mit diesem ist es möglich Apps aber auch OTA's oder komplette Factory Images aufs Gerät zu flashen.
Das beste dabei: Alles Stock. Kein extra Recovery, kein offenen Bootloader, kein extra ROM. Alles "out-of-the-box"! Da es nur englische Anleitungen gibt, die auch teilweise unvollständig sind, wie ich leider feststellen musste, habe ich mich also entschlossen auch eine zu schreiben.

Ihr geht also wie folgt vor:
1. Die Android-SDK runterladen und entpacken.
2. Treiber für's Handy installieren. Hier empfiehlt sich PdaNet.
3. Das Handy (ich gehe von einem Nexus 4 aus) ins Recovery verschaffen.
3.1 Anleitung findet ihr offiziell auf der Google-Hilfe seite
Genau hier, bin ich beim Punkt 5 nicht weiter gekommen. Keine verdammte Anleitung sagt, dass, wenn ich im Recovery bin und das Android männchen mit dem roten Ausrufezeichen sehe, ich nochmal Power + Volum down drücken muss. Denn jetzt erscheint ein, ich nenne es mal ein erweitertes Recovery. Dort können wir was auswählen wie "wipe/adb/reboot...". Dort dann auf das klicken, wo ADB steht.
4. Jetzt sollten wir einen Screen sehen, wo steht "Wait of sideload" oder sowas ähnliches.
5. Nun laden wir die OTAs (Nexus 4 OTA) oder direkt die kompletten Factory Images runter.
6. Jetzt nur noch eine CMD öffnen und zum Ordner:
sdk/plattform-tools/
navigieren.
7. Hier sagen wir jetzt einfach
adb.exe sideload Pfad/Zur/X.zip 
8. Am update erfreuen :)

Das wars. Mehr ist es nicht. Das alles mit einem Stock Smartphone. Klasse oder?
Das ganze Prozedere geht natürlich auch auf dem Nexus 10, 7 und Galaxy Nexus. Einfach statt des Nexus 4 OTA's die für's entsprechende Devices runterladen und ersetzten. Easy! Somit entgehe ich komplett den flashen oder öffnen des Bootloaders.