17.05.2013

Android 4.3 in weiß ab 10. Juni

Endlich mal wieder heiße News über eine neue Android Version. Nachdem schon längere Zeit ein weißes Nexus 4 durch die Szene schwiert, Android 4.3 auch immer mal fällt und in dem Zusammenhang auch immer etwas von Bluetooth gesprochen wird, wird es nun vermutlich etwas klarer.
Androidandme soll nämlich ein weißes N4 besitzen. Sie bestätigen, dass es genau das selbe ist, wie das Schwarze, nur eben in Weiß.
Das gute Gerät, was laut mehreren Quellen dennoch eine schwarze Front hat, wird ab dem 10. Juni im Play Store zu kaufen geben. Der Preis bleibt weiterhin bei 299,- € bzw. 349,- €.
Doch damit nicht genug. Der Blog meint nämlich weiterhin, dass an diesem Tag auch Android 4.3 vorgestellt wird und auch für alle restlichen Nexen ausgerollt werden soll.

Klingt erstmal zu schön um war zu sein, oder? Zumal ich, jetzt wo nichts bei der I/O vorgestellt wurde, damit gerechnet hätte, dass es im Herbst ein großes Android-Event geben würde. Vieles würde dafür sprechen. Im Herbst wurden bisher immer alle neuen Nexen gezeigt (ausnahme Nexus 7) und angeknüpft auch eine neue Version. Doch Google wäre nicht Google, wenn sie das ganze nicht auch einfach via Blogpost raushauen sollten. Also mal sehen was kommt.

Achja, noch was. Lasst euch bitte nicht von den ganzen "Android musste gar keine neue Version vorstellen. Die neuen Services sind quasi wie eine neue Version" blenden. Das ist einfach nur völliger quatsch und schön gerede. Jede Software braucht Updates. Oder denkt Ihr Microsoft macht euer Windows besser, wenn sie ein Cloud-Service vorstellen, mit dem euer Computer daten hin und her schaufeln kann? (Btw.: Gibt es, nennt sich Azure.)

Quelle: Link