11.02.2013

Zuckerstange im Android Easter-Egg #1

Das Android Easter-Egg schlecht hin. Jeder kennt es und ab Android 4.1 oder auch Jelly Bean kann man sich dadurch sogar ein bisschen Zeit vertreiben. Gemeint ist das "Spiel", welches erscheint, wenn Ihr unter Einstellungen -> Über das Telefon/Tablet öfters auf die Android-Version klickt. (Das geht bei Stock-Android immer. ROMs haben es meistens auch eingebaut. Smartphones von anderen Herstellern mit eigener UI haben es manchmal deaktiviert)


Was mir allerdings gestern aufgefallen ist: Es erscheint, manchmal, manchmal nicht, eine Zuckerstange. Man kann diese genauso bewegen wie die restlichen Gele bohnen. Allerdings ist es eben keine.

Ich habe mich dann mal in die Welten des Internets begeben und ein paar Interessante Ansätze gefunden. Zunächst wird hier spekuliert, dass die nächste Android-Version Candy Kane heißen wird. Candy Kane ist Englisch und heißt Zuckerstange. Würde Sinn ergeben. Leider bezieht sich die Spekulation auf die Version 4.2, die, wie wir alle wissen, auch Jelly Bean heißt. Außerdem, und das finde ich sehr komisch, wird Candy mit "C" geschrieben. Nicht mit "K". Der Blog, mit der Quelle zu Android-Community, meint zwar, dass man auch Kandy Kane sagen kann. Dennoch ist das laut mehreren Translatern nicht richtig. Ich denke auch nicht, dass Google die nächste Version mit einem Rechtschreibfehler versieht.

Das Easter-Egg mit der Zuckerstange gibt es schon länger. Wie oben schon erwähnt, wurde bereits 4.2 mit dem Namen Spekuliert. Ich setzte, wie auch The Verge schreibt, auf Key Lime Pie. Ist ja auch eine nette Süßspeise.