25.03.2013

Neue Schriftart in der nächsten Android Version?

Da würde ich ja einen dicken Fisch in den Teich setzten, wenn das stimmt! Man muss gestehen, schlecht sieht die neue Schrift nicht aus. Wobei was heißt neu? Ist ja immer noch Roboto. Aber mal langsam. Eins nach dem anderen.

Um was geht es eigentlich? Google Keep wurde am 20. März, genau also vor 5 Tagen, offiziell vorgestellt. Neben einem Schicken Holo Design sprangen, einem Designer zumindest, sofort die etwas "andere" Schriftart ins Auge.

Er postete zwei Bilder und fragte in die Runde was wir von dieser halten würden. Das erste Kommentar direkt "Neue Schriftart in Android 5.0?" (Ob es 5.0 oder 4.3 wird sei mal dahin gestellt.). Genau jetzt wird es spannend für uns.

Der besagte Designer setzte einfach mal die neue Schriftart, die "Roboto Slab", eine Serifen-Schrift, genannt wird, als System-Standard.
Zum Vergleich die aktuelle Schriftart.
Das neue Roboto Slab würde sicherlich gut ankommen. Leicht, dünn, Serif eben. Im direkten Vergleich, den ich gerade selbst zum ersten mal sehe, finde ich sogar die aktuelle ziemlich hässlich.
Humbug? Jeder kann seine System-Font "einfach" ändern!
Ja, schon möglich. Doch Keep ist quasi die aktuellste App die es offiziell von Google gibt. Was noch dafür spricht, ist der neue 4.0 Play Store, den Androidpolice "gefunden" hat.
Wenn mich mein Auge nicht ganz täuscht, dann sind die Überschriften, also die App-Namen, ebenso in dieser Schriftart gehalten. (Mehr Bilder zu dem Store finden sich hier).
Außerdem würde sich die Schrift in einer Card-UI sehr gut machen.

Was denkt ihr?
Die I/O steht quasi vor der Tür und das neue Android ebenso.
Würde ihr euch über diese neue Art von Roboto freuen?
via: Link